Großer Gewinn und Glücksfall



Seit März unterstützt Volker Heyer das Trainer-Team im Judomaxx. Gemeinsam mit Markus und Peter Lichtmannegger plant und betreut er das Leistungstraining der Judoka U 15, U 18 und U 21. Ziel ist es, möglichst viele Judoka an die nationale Spitze zu bringen. Neben dem Judo-Training, das drei Mal in der Woche stattfindet, gibt es Kraft- und Konditionseinheiten. Außerdem organisieren sie, soweit möglich, zwei Mal im Monat einen zusätzlichen Trainigstag am Wochenende.

Volker kam schon 2002 zum JSV. Er kämpfte für die Regionalliga, die dann auch prompt in die Bundesliga aufstieg. Bis 2008 war Colker als Coach und Mannschaftsführer verantwortlich und gewann als aktiver Judoka alle seine Kämpfe in der Regional- und 2. Bundesliga. Zwölf Jahre lang war er dann beruflich viel im Ausland unterwegs und konnte den Verein nur moralisch und gelegentlich unterstützen.

Dass Volker nun wieder seine Kenntnisse und Fähigkeiten in den JSV einbringen kann, ist ein "großer Gewinn undein Glücksfall", ist sich der Vereinsvorstand einig.

Er begann seine eigene Judo-Karriere mit fünf Jahren in Heidelberg, wurde 1984 in den Jugendkader des Deutschen Judo-Bundes aufgenommen und durchlief die Nationalmannschaften der U 18, U 21 und Aktiven. In 16 Jahren nahm er u.a. an Weltmeisterschaften teil, war Vize-Europameister, mehrfacher Medaillengewinner bei Deutschen Meisterschaften, wurde mit dem TSV Abensberg 5 x Deutscher Mannschaftsmeister und errang 3 Mal den Europapokal der Landesmeister.

Wir freuen uns, Volker im Trainerteam begrüßen zu dürfen und sind schon gespannt auf neue Herausforderungen, Ideen und Pläne. Mit Volker Heyer, Markus Kost, Peter Lichtmannegger, Alexandra Schölch (hauptamtlich für Judo-Anfänger und Judoka U 10 und U 12), Catalina Olave Munoz (Freiwilliges Soziales Jahr im Sport), Manfred Dreiseitl (Vorstand und Breitensport), Michael Görgen-Sprau (Vorstand und Bundesliga), Thomas Hofmann (Kata und Veteranen), Atze Matthaei (Prüfungsvorbereitung), Heiko Manstein (Taiso) und vielen anderen Ehrenamtlichen steht damit den Mitgliedern des JSV Speyer für ihre sportliche Entwicklung ein hochkarätiges und fachkundiges Team zur Verfügung.

19. März 2021
 

Judomaxx
Butenschönstr. 8
67346 Speyer

06232-980461


Impressum

06232-980462


Links